Calculators

Nutzen Sie unsere Finanzrechner, um Kredite zu vergleichen und verschiedene Indikatoren zu berechnen, zum Beispiel CAGR. Sie können auch beurteilen, wie rentabel die Einzahlung in der Bank ist, oder verschiedene Einlagen vergleichen. Für diejenigen, die mit Investitionen beschäftigt sind, ist der Dividendenrabattrechner perfekt oder der Gordon-Modellrechner. Mit diesem Rechner können Sie die Wachstumsrate der Dividenden ermitteln. Dies kann beim Vergleich von Unternehmen und deren Dividenden hilfreich sein.

Aktuelle Rendite

Die aktuelle Rendite ist die jährliche Rendite einer Anleihe basierend auf ihren jährlichen Kuponzahlungen und dem aktuellen Preis (im Gegensatz zu ihrem ursprünglichen Preis oder Nennwert).

Barwert der Aktie ohne Wachstum

Die Formel für den Barwert einer Aktie mit Nullwachstum lautet Dividenden pro Periode geteilt durch die erforderliche Rendite pro Periode

Bid-Ask Spread

Die Bid-Ask-Spread-Formel ist die Differenz zwischen dem Angebotspreis und dem Angebotspreis einer bestimmten Anlage. Der Bid-Ask-Spread kann für verschiedene Anlagen verwendet werden und wird hauptsächlich bei Anlagen verwendet, die an einer Börse verkaufen.

Bondäquivalente Rendite

Die Anleihenäquivalentrenditeformel wird zur Bestimmung der Jahresrendite einer Discount- oder Zero-Coupon-Anleihe verwendet.

Buchwert pro Aktie, BVPS

Die Formel des Buchwerts pro Aktie wird zur Berechnung des Aktienwerts eines Unternehmens auf der Grundlage des den Stammaktionären zur Verfügung stehenden Eigenkapitals verwendet. Der Begriff "Buchwert" bezieht sich auf das Vermögen eines Unternehmens abzüglich seiner Verbindlichkeiten und wird manchmal als das Eigenkapital der Aktionäre, das Eigenkapital des Eigentümers, das Eigenkapital der Aktionäre oder einfach als Eigenkapital bezeichnet.

Dividenden je Aktie, DPS

Die Formel für Dividenden je Aktie (DPS) ist die jährliche Dividende dividiert durch die Anzahl der ausstehenden Aktien.

Dividendenrendite, DY

Die Formel für die Dividendenrendite wird zur Berechnung der prozentualen Rendite einer Aktie ausschließlich auf Dividendenbasis verwendet.

Equity Multiplier, EM

Der Eigenkapitalmultiplikator ist eine finanzielle Verschuldungsquote, die die Verwendung der Schulden eines Unternehmens beim Kauf von Vermögenswerten bewertet

Geschätzter Gewinn, EE

Die Formel für den geschätzten Ertrag ist der prognostizierte Umsatz abzüglich der prognostizierten Ausgaben

Kapitalanlage-Preismodell, CAPM

Das Capital Asset Pricing-Modell stellt eine Formel bereit, die die erwartete Rendite eines Wertpapiers basierend auf seinem Risikoniveau berechnet.

Kapitalgewinnertrag

Die Formel für die Kapitalgewinnrendite wird verwendet, um die Rendite einer Aktie ausschließlich auf der Grundlage der Wertsteigerung der Aktie zu berechnen. Die Formel für die Kapitalgewinnrendite beinhaltet keine auf die Aktie gezahlten Dividenden, die anhand der Dividendenrendite ermittelt werden können.
new

Preis für Buchwert, P / BV

Wird verwendet, um das den Stammaktionären zur Verfügung stehende Nettovermögen eines Unternehmens in Bezug auf den Verkaufspreis seiner Aktien zu vergleichen

Preis-Gewinn-Verhältnis, P / E

Das Preis-Gewinn-Verhältnis wird als eine schnelle Berechnung verwendet, um zu beurteilen, wie die Aktie eines Unternehmens vom Markt als relativ zum Unternehmensergebnis bewertet wird

Preis-Umsatz-Verhältnis, P / S

Die Formel für das Preis-Umsatz-Verhältnis, manchmal auch als P / S-Ratio bezeichnet, ist der vom Markt wahrgenommene Wert einer Aktie im Vergleich zu den Einnahmen des Unternehmens

Verwässertes Ergebnis je Aktie

Das verwässerte Ergebnis je Aktie oder verwässertes EPS ist das Nettoeinkommen eines Unternehmens geteilt durch die Summe seiner durchschnittlichen Aktien und anderer wandelbarer Instrumente.

Vorzugsaktien, PV

Eine Vorzugsaktie ist eine Art von Aktie, die Dividenden vor jeder an Stammaktien gezahlten Dividende vorsieht

Allgemeine Finanzen

Allgemeine Finanzformeln und Taschenrechner

Annuitätenzahlung, PV

Die Annuitätszahlungsformel wird verwendet, um die periodische Zahlung einer Annuität zu berechnen. Eine Annuität ist eine Reihe von periodischen Zahlungen, die zu einem späteren Zeitpunkt eingehen.

Annuitätenzahlungsfaktor, PV

Der Annuitätenzahlungsfaktor wird verwendet, um die Berechnung einer Annuitätenzahlung zu vereinfachen. Die Formel dient speziell zur Vereinfachung der Annuitätenzahlungen, wenn der Barwert der Annuität bekannt ist (im Gegensatz zum zukünftigen Wert).

Annuitätzahlung vom Future Value

Die Annuitätszahlungsformel wird zur Berechnung der Cashflows einer Annuität verwendet, wenn der zukünftige Wert bekannt ist. Eine Annuität wird als eine Reihe von periodischen Zahlungen bezeichnet.
new

Barwert der fälligen Annuität, PVA

Online-Rechner zur Berechnung des Barwerts von Investitionen basierend auf Annuität, Zinssatz und Anzahl der Zahlungen

Gegenwartswert der Ewigkeit

Eine ewige Rente ist eine Art Annuität, die unendlich viele periodische Zahlungen erhält
new

Künftiger Wert der fälligen Annuität

Online-Rechner zur Berechnung des zukünftigen Werts von Investitionen basierend auf Annuität, Zinssatz und Anzahl der Zahlungen

Regel von 72

Die Regel von 72 ist eine einfache Formel zur Schätzung der Zeit, die erforderlich ist, um eine Investition zu verdoppeln

Verdopplungszeit - einfaches Interesse

Wird verwendet, um zu berechnen, wie lange es dauert, das Guthaben auf einem interessanten tragenden Konto mit einfachem Interesse zu verdoppeln.

Wachsende Annuität, GAP

Die oben dargestellte wachsende Annuitätenzahlung aus der Barwertformel wird zur Berechnung der ersten Zahlung einer Reihe von periodischen Zahlungen verwendet, die proportional wachsen

Zukunftswert, FV

Future Value (FV) ist eine Formel, die im Finanzwesen verwendet wird, um den Wert eines Cashflows zu einem späteren Zeitpunkt als ursprünglich erhalten zu berechnen.

Zukunftswertfaktor, FVF

Die Formel für den zukünftigen Wertfaktor wird verwendet, um den zukünftigen Wert eines Betrags pro Dollar seines Barwerts zu berechnen

Aktuelles Verhältnis

Die Current Ratio bietet ein kalkulierbares Mittel zur kurzfristigen Bestimmung der Liquidität eines Unternehmens.

Anlagenrendite, ROA

Die Formel der Kapitalrendite bezieht sich auf die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Vermögenswerte zu nutzen, um einen Nettogewinn zu erzielen

Asset-to-Sales-Verhältnis

Die Asset-to-Sales-Formel kann verwendet werden, um zu vergleichen, wie viel Vermögenswerte ein Unternehmen im Verhältnis zu den Einnahmen hat, die das Unternehmen mit seinen Vermögenswerten erzielen kann.

Debt to Equity Ratio, D/E

Messung der Fähigkeit eines Unternehmens, seine langfristigen und kurzfristigen Verpflichtungen zu erfüllen.

Deckungsbeitrag

Die Formel für den Deckungsbeitrag ist der Verkaufspreis eines Produkts abzüglich seiner variablen Kosten. Mit anderen Worten, die Berechnung des Deckungsbeitrags bestimmt den verbleibenden Verkaufspreis, bereinigt um die variablen Kosten des Verkaufs zusätzlicher Produkte.

Durchschnittlicher Erhebungszeitraum

Der durchschnittliche Einzugszeitraum ist die Zeit, die ein Unternehmen benötigt, um die ausstehenden Forderungen geschuldet zu bekommen.

Eigenkapitalrendite, ROE

Die Formel für die Eigenkapitalrendite, manchmal als ROE abgekürzt, ist das Nettoeinkommen eines Unternehmens geteilt durch das Eigenkapital des durchschnittlichen Aktionärs
new

Forderungsumsatzquote

Die Formel der Forderungsumsatzquote, die manchmal als Forderungsumsatz bezeichnet wird, ist der Umsatz, geteilt durch den Durchschnitt der Forderungen

Lagerumsatzquote, ITR

Die Formel für die Lagerumschlagquote misst, wie gut ein Unternehmen seinen Bestand in Umsatz verwandelt

Nettogewinnmarge, NPM

Die Formel für die Nettogewinnmarge untersucht, wie viel Umsatz eines Unternehmens als Nettoeinkommen gehalten wird

Nettoumlaufvermögen, NWC

Die Formel für Net Working Capital (NWC), manchmal auch als einfaches Betriebskapital bezeichnet, wird verwendet, um die Verfügbarkeit der liquiden Mittel eines Unternehmens durch Abzug seiner kurzfristigen Verbindlichkeiten zu bestimmen

Rückzahlungszeitraum, PP

Die Amortisationszeitformel wird verwendet, um die Zeitdauer zu bestimmen, die erforderlich ist, um den ursprünglich für ein Projekt oder eine Investition investierten Betrag zurückzuzahlen

Schnelles Verhältnis

Die Schnellkennziffer wird verwendet, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, seine kurzfristigen Schulden durch Vermögenswerte zu decken, die leicht in Bargeld oder schnelle Vermögenswerte übertragen werden können

Schuldenquote

Die Verschuldungsquote ist eine Verschuldungsquote (Financial Leverage Ratio), die zusammen mit anderen Verschuldungskoeffizienten (Leverage Ratio) verwendet wird, um die Fähigkeit eines Unternehmens zur Erfüllung seiner Verpflichtungen zu messen.

Tage im Inventar

Diese Formel wird verwendet, um zu bestimmen, wie schnell ein Unternehmen seinen Bestand in Umsatz umwandelt.

Vermögensumsatzquote

Die Formel für die Asset-Fluktuationsrate bewertet, wie gut ein Unternehmen seine Vermögenswerte zur Erzielung von Umsatz einsetzt
new

Verschuldungsgrad

Der Verschuldungsgrad wird im Bankgeschäft verwendet, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, in seinem Betrieb ausreichend Erträge zu erwirtschaften, um die Kosten einer Schuld zu decken.

Ausschüttungsquote für Dividenden, DPR

Die Formel wird verwendet, wenn überlegt wird, ob in ein profitables Unternehmen investiert wird, das Dividenden auszahlt, im Vergleich zu einem profitablen Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial.

Dividenden je Aktie, DPS

Die Formel für Dividenden je Aktie (DPS) ist die jährliche Dividende dividiert durch die Anzahl der ausstehenden Aktien.

Dividendenrendite, DY

Die Formel für die Dividendenrendite wird zur Berechnung der prozentualen Rendite einer Aktie ausschließlich auf Dividendenbasis verwendet.

Gordon Growth Model

Das Gordon-Growth-Modell ist ein nach Myron J. Gordon benanntes Finanzmodell zur Berechnung des Wertes einer Investition unter der Annahme eines gleichbleibenden Wachstums der Dividenden. Es gehört zu den Discounted Cash-Flow-Verfahren der Unternehmensbewertung und ist ein häufig genutztes Verfahren zur Berechnung des Endwerts einer Investition.

Annuitätenzahlung, PV

Die Annuitätszahlungsformel wird verwendet, um die periodische Zahlung einer Annuität zu berechnen. Eine Annuität ist eine Reihe von periodischen Zahlungen, die zu einem späteren Zeitpunkt eingehen.

Annuitätenzahlungsfaktor, PV

Der Annuitätenzahlungsfaktor wird verwendet, um die Berechnung einer Annuitätenzahlung zu vereinfachen. Die Formel dient speziell zur Vereinfachung der Annuitätenzahlungen, wenn der Barwert der Annuität bekannt ist (im Gegensatz zum zukünftigen Wert).

Annuitätzahlung vom Future Value

Die Annuitätszahlungsformel wird zur Berechnung der Cashflows einer Annuität verwendet, wenn der zukünftige Wert bekannt ist. Eine Annuität wird als eine Reihe von periodischen Zahlungen bezeichnet.

Asset-to-Sales-Verhältnis

Die Asset-to-Sales-Formel kann verwendet werden, um zu vergleichen, wie viel Vermögenswerte ein Unternehmen im Verhältnis zu den Einnahmen hat, die das Unternehmen mit seinen Vermögenswerten erzielen kann.

Balloon-Darlehenszahlung

Die Auszahlungsformel für das Balloon-Darlehen wird verwendet, um die Zahlungen für ein Darlehen zu berechnen, dessen Restbetrag nach allen periodischen Zahlungen verbleibt

Barwert der Aktie ohne Wachstum

Die Formel für den Barwert einer Aktie mit Nullwachstum lautet Dividenden pro Periode geteilt durch die erforderliche Rendite pro Periode
new

Barwert der fälligen Annuität, PVA

Online-Rechner zur Berechnung des Barwerts von Investitionen basierend auf Annuität, Zinssatz und Anzahl der Zahlungen

Beleihungsquote, LVR

Die Formel für das Verhältnis von Krediten zu Werten wird am häufigsten in Autokrediten und Hypotheken angegeben, kann jedoch auf Kredite angewendet werden, die durch Sicherheiten abgesichert sind, einschließlich Bootskredite, Wohnmobildarlehen und bestimmte Arten von gewerblichen Darlehen.

CAGR, zusammengesetzte jährliche Wachstumsrate

Rechner und Formel zur Berechnung der CAGR, durchschnittliche jährliche Wachstumsrate

Durchschnittlicher Erhebungszeitraum

Der durchschnittliche Einzugszeitraum ist die Zeit, die ein Unternehmen benötigt, um die ausstehenden Forderungen geschuldet zu bekommen.
new

Gegenwartswert der Ewigkeit

Eine ewige Rente ist eine Art Annuität, die unendlich viele periodische Zahlungen erhält

Kontinuierliches Mischen

Die Formel für die fortlaufende Zusammensetzung wird verwendet, um die Zinsen zu ermitteln, die auf einem ständig zusammengesetzten Konto erzielt werden, was im Wesentlichen zu einer unendlichen Anzahl von Zinsperioden führt

Künftiger Wert der fälligen Annuität

Online-Rechner zur Berechnung des zukünftigen Werts von Investitionen basierend auf Annuität, Zinssatz und Anzahl der Zahlungen

Künftiger Wert der fälligen Rente, FVAD

Die zukünftige Form der Rentenfälligkeit wird zur Berechnung des Endwerts einer Reihe von Zahlungen oder Zahlungsströmen verwendet, bei denen die erste Zahlung sofort eingeht.

Nettoumlaufvermögen, NWC

Die Formel für Net Working Capital (NWC), manchmal auch als einfaches Betriebskapital bezeichnet, wird verwendet, um die Verfügbarkeit der liquiden Mittel eines Unternehmens durch Abzug seiner kurzfristigen Verbindlichkeiten zu bestimmen

Verdoppelungszeit Continuous Compounding

Die Verdopplungszeitformel mit kontinuierlicher Mischung ist das natürliche Log von 2 geteilt durch die Rendite

Verdopplungszeit

Die Formel "Verdopplungszeit" wird im Finanzwesen verwendet, um die Zeit zu berechnen, die erforderlich ist, um eine Investition oder Geld in einem verzinslichen Konto zu verdoppeln

Vermögensumsatzquote

Die Formel für die Asset-Fluktuationsrate bewertet, wie gut ein Unternehmen seine Vermögenswerte zur Erzielung von Umsatz einsetzt
new

Vorzugsaktien, PV

Eine Vorzugsaktie ist eine Art von Aktie, die Dividenden vor jeder an Stammaktien gezahlten Dividende vorsieht

Wachsende Annuität, GAP

Die oben dargestellte wachsende Annuitätenzahlung aus der Barwertformel wird zur Berechnung der ersten Zahlung einer Reihe von periodischen Zahlungen verwendet, die proportional wachsen

Zukunftswert der Annuität, FVA

Der zukünftige Wert einer Annuitätsformel wird verwendet, um zu berechnen, welcher Wert zu einem zukünftigen Datum für eine Reihe periodischer Zahlungen gelten würde

Zukunftswert der wachsenden Rente, FVGA

Die Formel für den zukünftigen Wert einer wachsenden Annuität wird verwendet, um den zukünftigen Betrag einer Reihe von Cashflows oder Zahlungen zu berechnen, die proportional wachsen

Bankgeschäfte

Bankformeln und Taschenrechner

Beleihungsquote, LVR

Die Formel für das Verhältnis von Krediten zu Werten wird am häufigsten in Autokrediten und Hypotheken angegeben, kann jedoch auf Kredite angewendet werden, die durch Sicherheiten abgesichert sind, einschließlich Bootskredite, Wohnmobildarlehen und bestimmte Arten von gewerblichen Darlehen.

Beleihungsverhältnis, LDR

Das Verhältnis von Krediten zu Einlagen wird verwendet, um die Fähigkeit eines Kreditinstituts zu berechnen, die von seinen Kunden gezogenen Abhebungen abzudecken

Jährliche prozentuale Ausbeute (Annual Percentage Yield, APY)

Vereinfacht den Vergleich der Rentabilität von jährlichen Zinseszinsen mit unterschiedlichen Einkommensabgrenzungsintervallen (wenn die Zinsen mehrmals pro Jahr zum jährlichen Zinseszinssatz aufgelaufen sind)

Verdopplungszeit - einfaches Interesse

Wird verwendet, um zu berechnen, wie lange es dauert, das Guthaben auf einem interessanten tragenden Konto mit einfachem Interesse zu verdoppeln.

Verschuldungsquote, D / I

Die Verschuldungsquote wird bei der Kreditvergabe zur Berechnung der Fähigkeit des Antragstellers verwendet, die Zahlungen für das neue Darlehen zu leisten.
new

Balloon-Darlehenszahlung

Die Auszahlungsformel für das Balloon-Darlehen wird verwendet, um die Zahlungen für ein Darlehen zu berechnen, dessen Restbetrag nach allen periodischen Zahlungen verbleibt

Beleihungsverhältnis, LDR

Das Verhältnis von Krediten zu Einlagen wird verwendet, um die Fähigkeit eines Kreditinstituts zu berechnen, die von seinen Kunden gezogenen Abhebungen abzudecken

Einfacher Sparrechner

Der einfache Einsparungsrechner zeigt, wie Ihre Investition auf Basis von ursprünglichen und zusätzlichen Einlagen plus Zinsen wachsen kann.
new

Aktuelle Rendite

Die aktuelle Rendite ist die jährliche Rendite einer Anleihe basierend auf ihren jährlichen Kuponzahlungen und dem aktuellen Preis (im Gegensatz zu ihrem ursprünglichen Preis oder Nennwert).

Aktuelles Verhältnis

Die Current Ratio bietet ein kalkulierbares Mittel zur kurzfristigen Bestimmung der Liquidität eines Unternehmens.

Anlagenrendite, ROA

Die Formel der Kapitalrendite bezieht sich auf die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Vermögenswerte zu nutzen, um einen Nettogewinn zu erzielen

Bid-Ask Spread

Die Bid-Ask-Spread-Formel ist die Differenz zwischen dem Angebotspreis und dem Angebotspreis einer bestimmten Anlage. Der Bid-Ask-Spread kann für verschiedene Anlagen verwendet werden und wird hauptsächlich bei Anlagen verwendet, die an einer Börse verkaufen.

Buchwert pro Aktie, BVPS

Die Formel des Buchwerts pro Aktie wird zur Berechnung des Aktienwerts eines Unternehmens auf der Grundlage des den Stammaktionären zur Verfügung stehenden Eigenkapitals verwendet. Der Begriff "Buchwert" bezieht sich auf das Vermögen eines Unternehmens abzüglich seiner Verbindlichkeiten und wird manchmal als das Eigenkapital der Aktionäre, das Eigenkapital des Eigentümers, das Eigenkapital der Aktionäre oder einfach als Eigenkapital bezeichnet.

CAGR, zusammengesetzte jährliche Wachstumsrate

Rechner und Formel zur Berechnung der CAGR, durchschnittliche jährliche Wachstumsrate
new

Debt to Equity Ratio, D/E

Messung der Fähigkeit eines Unternehmens, seine langfristigen und kurzfristigen Verpflichtungen zu erfüllen.

Deckungsbeitrag

Die Formel für den Deckungsbeitrag ist der Verkaufspreis eines Produkts abzüglich seiner variablen Kosten. Mit anderen Worten, die Berechnung des Deckungsbeitrags bestimmt den verbleibenden Verkaufspreis, bereinigt um die variablen Kosten des Verkaufs zusätzlicher Produkte.

Eigenkapitalrendite, ROE

Die Formel für die Eigenkapitalrendite, manchmal als ROE abgekürzt, ist das Nettoeinkommen eines Unternehmens geteilt durch das Eigenkapital des durchschnittlichen Aktionärs
new

Ergebnis je Aktie, EPS

Die Formel für den Gewinn pro Aktie (EPS) ist der Nettoertrag eines Unternehmens, ausgedrückt auf Aktienbasis

Forderungsumsatzquote

Die Formel der Forderungsumsatzquote, die manchmal als Forderungsumsatz bezeichnet wird, ist der Umsatz, geteilt durch den Durchschnitt der Forderungen

Geschätzter Gewinn, EE

Die Formel für den geschätzten Ertrag ist der prognostizierte Umsatz abzüglich der prognostizierten Ausgaben

Gordon Growth Model

Das Gordon-Growth-Modell ist ein nach Myron J. Gordon benanntes Finanzmodell zur Berechnung des Wertes einer Investition unter der Annahme eines gleichbleibenden Wachstums der Dividenden. Es gehört zu den Discounted Cash-Flow-Verfahren der Unternehmensbewertung und ist ein häufig genutztes Verfahren zur Berechnung des Endwerts einer Investition.
new

Jährliche prozentuale Ausbeute (Annual Percentage Yield, APY)

Vereinfacht den Vergleich der Rentabilität von jährlichen Zinseszinsen mit unterschiedlichen Einkommensabgrenzungsintervallen (wenn die Zinsen mehrmals pro Jahr zum jährlichen Zinseszinssatz aufgelaufen sind)

Kapitalanlage-Preismodell, CAPM

Das Capital Asset Pricing-Modell stellt eine Formel bereit, die die erwartete Rendite eines Wertpapiers basierend auf seinem Risikoniveau berechnet.

Kapitalgewinnertrag

Die Formel für die Kapitalgewinnrendite wird verwendet, um die Rendite einer Aktie ausschließlich auf der Grundlage der Wertsteigerung der Aktie zu berechnen. Die Formel für die Kapitalgewinnrendite beinhaltet keine auf die Aktie gezahlten Dividenden, die anhand der Dividendenrendite ermittelt werden können.

Preis für Buchwert, P / BV

Wird verwendet, um das den Stammaktionären zur Verfügung stehende Nettovermögen eines Unternehmens in Bezug auf den Verkaufspreis seiner Aktien zu vergleichen

Preis-Gewinn-Verhältnis, P / E

Das Preis-Gewinn-Verhältnis wird als eine schnelle Berechnung verwendet, um zu beurteilen, wie die Aktie eines Unternehmens vom Markt als relativ zum Unternehmensergebnis bewertet wird

Preis-Umsatz-Verhältnis, P / S

Die Formel für das Preis-Umsatz-Verhältnis, manchmal auch als P / S-Ratio bezeichnet, ist der vom Markt wahrgenommene Wert einer Aktie im Vergleich zu den Einnahmen des Unternehmens

Rückzahlungszeitraum, PP

Die Amortisationszeitformel wird verwendet, um die Zeitdauer zu bestimmen, die erforderlich ist, um den ursprünglich für ein Projekt oder eine Investition investierten Betrag zurückzuzahlen
new

Schnelles Verhältnis

Die Schnellkennziffer wird verwendet, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, seine kurzfristigen Schulden durch Vermögenswerte zu decken, die leicht in Bargeld oder schnelle Vermögenswerte übertragen werden können

Wachsende Rentenzahlung aus Future Value, GAP von FV

Die wachsende Annuitätszahlungsformel mit zukünftigem Wert wird verwendet, um den ersten Cashflow oder die Zahlung einer Reihe von Cashflows zu berechnen, die proportional wachsen

Zinsdeckungsquote, ICR

Die Formel für die Zinsdeckungsquote wird verwendet, um die Erträge eines Unternehmens im Verhältnis zu der Höhe der von ihm gezahlten Zinsen zu messen

Zukunftswertfaktor, FVF

Die Formel für den zukünftigen Wertfaktor wird verwendet, um den zukünftigen Wert eines Betrags pro Dollar seines Barwerts zu berechnen

Aktuelle Rendite

Die aktuelle Rendite ist die jährliche Rendite einer Anleihe basierend auf ihren jährlichen Kuponzahlungen und dem aktuellen Preis (im Gegensatz zu ihrem ursprünglichen Preis oder Nennwert).

Aktuelles Verhältnis

Die Current Ratio bietet ein kalkulierbares Mittel zur kurzfristigen Bestimmung der Liquidität eines Unternehmens.
new

Anlagenrendite, ROA

Die Formel der Kapitalrendite bezieht sich auf die Fähigkeit eines Unternehmens, seine Vermögenswerte zu nutzen, um einen Nettogewinn zu erzielen

Annuitätenzahlung, PV

Die Annuitätszahlungsformel wird verwendet, um die periodische Zahlung einer Annuität zu berechnen. Eine Annuität ist eine Reihe von periodischen Zahlungen, die zu einem späteren Zeitpunkt eingehen.

Annuitätenzahlungsfaktor, PV

Der Annuitätenzahlungsfaktor wird verwendet, um die Berechnung einer Annuitätenzahlung zu vereinfachen. Die Formel dient speziell zur Vereinfachung der Annuitätenzahlungen, wenn der Barwert der Annuität bekannt ist (im Gegensatz zum zukünftigen Wert).

Annuitätzahlung vom Future Value

Die Annuitätszahlungsformel wird zur Berechnung der Cashflows einer Annuität verwendet, wenn der zukünftige Wert bekannt ist. Eine Annuität wird als eine Reihe von periodischen Zahlungen bezeichnet.

Asset-to-Sales-Verhältnis

Die Asset-to-Sales-Formel kann verwendet werden, um zu vergleichen, wie viel Vermögenswerte ein Unternehmen im Verhältnis zu den Einnahmen hat, die das Unternehmen mit seinen Vermögenswerten erzielen kann.

Ausschüttungsquote für Dividenden, DPR

Die Formel wird verwendet, wenn überlegt wird, ob in ein profitables Unternehmen investiert wird, das Dividenden auszahlt, im Vergleich zu einem profitablen Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial.

Balloon-Darlehenszahlung

Die Auszahlungsformel für das Balloon-Darlehen wird verwendet, um die Zahlungen für ein Darlehen zu berechnen, dessen Restbetrag nach allen periodischen Zahlungen verbleibt
new

Barwert der Aktie ohne Wachstum

Die Formel für den Barwert einer Aktie mit Nullwachstum lautet Dividenden pro Periode geteilt durch die erforderliche Rendite pro Periode

Barwert der fälligen Annuität, PVA

Online-Rechner zur Berechnung des Barwerts von Investitionen basierend auf Annuität, Zinssatz und Anzahl der Zahlungen

Beleihungsquote, LVR

Die Formel für das Verhältnis von Krediten zu Werten wird am häufigsten in Autokrediten und Hypotheken angegeben, kann jedoch auf Kredite angewendet werden, die durch Sicherheiten abgesichert sind, einschließlich Bootskredite, Wohnmobildarlehen und bestimmte Arten von gewerblichen Darlehen.

Beleihungsverhältnis, LDR

Das Verhältnis von Krediten zu Einlagen wird verwendet, um die Fähigkeit eines Kreditinstituts zu berechnen, die von seinen Kunden gezogenen Abhebungen abzudecken

Bid-Ask Spread

Die Bid-Ask-Spread-Formel ist die Differenz zwischen dem Angebotspreis und dem Angebotspreis einer bestimmten Anlage. Der Bid-Ask-Spread kann für verschiedene Anlagen verwendet werden und wird hauptsächlich bei Anlagen verwendet, die an einer Börse verkaufen.

Bondäquivalente Rendite

Die Anleihenäquivalentrenditeformel wird zur Bestimmung der Jahresrendite einer Discount- oder Zero-Coupon-Anleihe verwendet.

Buchwert pro Aktie, BVPS

Die Formel des Buchwerts pro Aktie wird zur Berechnung des Aktienwerts eines Unternehmens auf der Grundlage des den Stammaktionären zur Verfügung stehenden Eigenkapitals verwendet. Der Begriff "Buchwert" bezieht sich auf das Vermögen eines Unternehmens abzüglich seiner Verbindlichkeiten und wird manchmal als das Eigenkapital der Aktionäre, das Eigenkapital des Eigentümers, das Eigenkapital der Aktionäre oder einfach als Eigenkapital bezeichnet.

CAGR, zusammengesetzte jährliche Wachstumsrate

Rechner und Formel zur Berechnung der CAGR, durchschnittliche jährliche Wachstumsrate

Debt to Equity Ratio, D/E

Messung der Fähigkeit eines Unternehmens, seine langfristigen und kurzfristigen Verpflichtungen zu erfüllen.

Deckungsbeitrag

Die Formel für den Deckungsbeitrag ist der Verkaufspreis eines Produkts abzüglich seiner variablen Kosten. Mit anderen Worten, die Berechnung des Deckungsbeitrags bestimmt den verbleibenden Verkaufspreis, bereinigt um die variablen Kosten des Verkaufs zusätzlicher Produkte.

Dividenden je Aktie, DPS

Die Formel für Dividenden je Aktie (DPS) ist die jährliche Dividende dividiert durch die Anzahl der ausstehenden Aktien.
new

Dividendenrendite, DY

Die Formel für die Dividendenrendite wird zur Berechnung der prozentualen Rendite einer Aktie ausschließlich auf Dividendenbasis verwendet.

Durchschnittlicher Erhebungszeitraum

Der durchschnittliche Einzugszeitraum ist die Zeit, die ein Unternehmen benötigt, um die ausstehenden Forderungen geschuldet zu bekommen.

Eigenkapitalrendite, ROE

Die Formel für die Eigenkapitalrendite, manchmal als ROE abgekürzt, ist das Nettoeinkommen eines Unternehmens geteilt durch das Eigenkapital des durchschnittlichen Aktionärs

Einfacher Sparrechner

Der einfache Einsparungsrechner zeigt, wie Ihre Investition auf Basis von ursprünglichen und zusätzlichen Einlagen plus Zinsen wachsen kann.
new

Equity Multiplier, EM

Der Eigenkapitalmultiplikator ist eine finanzielle Verschuldungsquote, die die Verwendung der Schulden eines Unternehmens beim Kauf von Vermögenswerten bewertet
new

Ergebnis je Aktie, EPS

Die Formel für den Gewinn pro Aktie (EPS) ist der Nettoertrag eines Unternehmens, ausgedrückt auf Aktienbasis

Forderungsumsatzquote

Die Formel der Forderungsumsatzquote, die manchmal als Forderungsumsatz bezeichnet wird, ist der Umsatz, geteilt durch den Durchschnitt der Forderungen

Gegenwartswert der Ewigkeit

Eine ewige Rente ist eine Art Annuität, die unendlich viele periodische Zahlungen erhält
new

Geschätzter Gewinn, EE

Die Formel für den geschätzten Ertrag ist der prognostizierte Umsatz abzüglich der prognostizierten Ausgaben

Gordon Growth Model

Das Gordon-Growth-Modell ist ein nach Myron J. Gordon benanntes Finanzmodell zur Berechnung des Wertes einer Investition unter der Annahme eines gleichbleibenden Wachstums der Dividenden. Es gehört zu den Discounted Cash-Flow-Verfahren der Unternehmensbewertung und ist ein häufig genutztes Verfahren zur Berechnung des Endwerts einer Investition.

Jährliche prozentuale Ausbeute (Annual Percentage Yield, APY)

Vereinfacht den Vergleich der Rentabilität von jährlichen Zinseszinsen mit unterschiedlichen Einkommensabgrenzungsintervallen (wenn die Zinsen mehrmals pro Jahr zum jährlichen Zinseszinssatz aufgelaufen sind)

Kapitalanlage-Preismodell, CAPM

Das Capital Asset Pricing-Modell stellt eine Formel bereit, die die erwartete Rendite eines Wertpapiers basierend auf seinem Risikoniveau berechnet.

Kapitalgewinnertrag

Die Formel für die Kapitalgewinnrendite wird verwendet, um die Rendite einer Aktie ausschließlich auf der Grundlage der Wertsteigerung der Aktie zu berechnen. Die Formel für die Kapitalgewinnrendite beinhaltet keine auf die Aktie gezahlten Dividenden, die anhand der Dividendenrendite ermittelt werden können.

Kontinuierliches Mischen

Die Formel für die fortlaufende Zusammensetzung wird verwendet, um die Zinsen zu ermitteln, die auf einem ständig zusammengesetzten Konto erzielt werden, was im Wesentlichen zu einer unendlichen Anzahl von Zinsperioden führt
new

Künftiger Wert der fälligen Annuität

Online-Rechner zur Berechnung des zukünftigen Werts von Investitionen basierend auf Annuität, Zinssatz und Anzahl der Zahlungen
new

Künftiger Wert der fälligen Rente, FVAD

Die zukünftige Form der Rentenfälligkeit wird zur Berechnung des Endwerts einer Reihe von Zahlungen oder Zahlungsströmen verwendet, bei denen die erste Zahlung sofort eingeht.

Lagerumsatzquote, ITR

Die Formel für die Lagerumschlagquote misst, wie gut ein Unternehmen seinen Bestand in Umsatz verwandelt

Nettogewinnmarge, NPM

Die Formel für die Nettogewinnmarge untersucht, wie viel Umsatz eines Unternehmens als Nettoeinkommen gehalten wird
new

Nettoumlaufvermögen, NWC

Die Formel für Net Working Capital (NWC), manchmal auch als einfaches Betriebskapital bezeichnet, wird verwendet, um die Verfügbarkeit der liquiden Mittel eines Unternehmens durch Abzug seiner kurzfristigen Verbindlichkeiten zu bestimmen

Preis für Buchwert, P / BV

Wird verwendet, um das den Stammaktionären zur Verfügung stehende Nettovermögen eines Unternehmens in Bezug auf den Verkaufspreis seiner Aktien zu vergleichen

Preis-Gewinn-Verhältnis, P / E

Das Preis-Gewinn-Verhältnis wird als eine schnelle Berechnung verwendet, um zu beurteilen, wie die Aktie eines Unternehmens vom Markt als relativ zum Unternehmensergebnis bewertet wird

Preis-Umsatz-Verhältnis, P / S

Die Formel für das Preis-Umsatz-Verhältnis, manchmal auch als P / S-Ratio bezeichnet, ist der vom Markt wahrgenommene Wert einer Aktie im Vergleich zu den Einnahmen des Unternehmens
new

Regel von 72

Die Regel von 72 ist eine einfache Formel zur Schätzung der Zeit, die erforderlich ist, um eine Investition zu verdoppeln
new

Rückzahlungszeitraum, PP

Die Amortisationszeitformel wird verwendet, um die Zeitdauer zu bestimmen, die erforderlich ist, um den ursprünglich für ein Projekt oder eine Investition investierten Betrag zurückzuzahlen

Schnelles Verhältnis

Die Schnellkennziffer wird verwendet, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, seine kurzfristigen Schulden durch Vermögenswerte zu decken, die leicht in Bargeld oder schnelle Vermögenswerte übertragen werden können

Schuldenquote

Die Verschuldungsquote ist eine Verschuldungsquote (Financial Leverage Ratio), die zusammen mit anderen Verschuldungskoeffizienten (Leverage Ratio) verwendet wird, um die Fähigkeit eines Unternehmens zur Erfüllung seiner Verpflichtungen zu messen.

Tage im Inventar

Diese Formel wird verwendet, um zu bestimmen, wie schnell ein Unternehmen seinen Bestand in Umsatz umwandelt.

Verdoppelungszeit Continuous Compounding

Die Verdopplungszeitformel mit kontinuierlicher Mischung ist das natürliche Log von 2 geteilt durch die Rendite

Verdopplungszeit

Die Formel "Verdopplungszeit" wird im Finanzwesen verwendet, um die Zeit zu berechnen, die erforderlich ist, um eine Investition oder Geld in einem verzinslichen Konto zu verdoppeln

Verdopplungszeit - einfaches Interesse

Wird verwendet, um zu berechnen, wie lange es dauert, das Guthaben auf einem interessanten tragenden Konto mit einfachem Interesse zu verdoppeln.

Vermögensumsatzquote

Die Formel für die Asset-Fluktuationsrate bewertet, wie gut ein Unternehmen seine Vermögenswerte zur Erzielung von Umsatz einsetzt
new

Verschuldungsgrad

Der Verschuldungsgrad wird im Bankgeschäft verwendet, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, in seinem Betrieb ausreichend Erträge zu erwirtschaften, um die Kosten einer Schuld zu decken.

Verschuldungsquote, D / I

Die Verschuldungsquote wird bei der Kreditvergabe zur Berechnung der Fähigkeit des Antragstellers verwendet, die Zahlungen für das neue Darlehen zu leisten.

Verwässertes Ergebnis je Aktie

Das verwässerte Ergebnis je Aktie oder verwässertes EPS ist das Nettoeinkommen eines Unternehmens geteilt durch die Summe seiner durchschnittlichen Aktien und anderer wandelbarer Instrumente.
new

Vorzugsaktien, PV

Eine Vorzugsaktie ist eine Art von Aktie, die Dividenden vor jeder an Stammaktien gezahlten Dividende vorsieht

Wachsende Annuität, GAP

Die oben dargestellte wachsende Annuitätenzahlung aus der Barwertformel wird zur Berechnung der ersten Zahlung einer Reihe von periodischen Zahlungen verwendet, die proportional wachsen

Wachsende Rentenzahlung aus Future Value, GAP von FV

Die wachsende Annuitätszahlungsformel mit zukünftigem Wert wird verwendet, um den ersten Cashflow oder die Zahlung einer Reihe von Cashflows zu berechnen, die proportional wachsen
new

Zinsdeckungsquote, ICR

Die Formel für die Zinsdeckungsquote wird verwendet, um die Erträge eines Unternehmens im Verhältnis zu der Höhe der von ihm gezahlten Zinsen zu messen

Zukunftswert der Annuität, FVA

Der zukünftige Wert einer Annuitätsformel wird verwendet, um zu berechnen, welcher Wert zu einem zukünftigen Datum für eine Reihe periodischer Zahlungen gelten würde

Zukunftswert der wachsenden Rente, FVGA

Die Formel für den zukünftigen Wert einer wachsenden Annuität wird verwendet, um den zukünftigen Betrag einer Reihe von Cashflows oder Zahlungen zu berechnen, die proportional wachsen

Zukunftswert, FV

Future Value (FV) ist eine Formel, die im Finanzwesen verwendet wird, um den Wert eines Cashflows zu einem späteren Zeitpunkt als ursprünglich erhalten zu berechnen.

Zukunftswertfaktor, FVF

Die Formel für den zukünftigen Wertfaktor wird verwendet, um den zukünftigen Wert eines Betrags pro Dollar seines Barwerts zu berechnen