Dividenden → Agrarrohstoffe / Fräsen

Werbung kostenlos abschalten

Die Dividenden stellen einen Teil des Unternehmensgewinns aus der vorherigen Periode dar. Das Unternehmen verteilt sie auf seine Eigentümer-Aktionäre. Unternehmen können Dividenden ausschütten, sind aber nicht dazu verpflichtet. Die Methode, welche zur Berechnung der Dividende verwendet wird, ist in der Dividendenpolitik oder den Statuten des Unternehmens beschrieben. Je klarer und transparenter das Berechnungsprinzip, desto mehr Investoren werden das Unternehmen lieben. Ob Dividenden ausgeschüttet werden, hängt von vielen Faktoren ab. Die wichtigsten sind die Notwendigkeit der Finanzierung durch Grossaktionäre und die Steueroptimierung. Wenn also der Staat in der Person eines Fonds oder einer staatlich geförderten Organisation einer der Aktionäre ist, ist die Zahlung regelmässiger Dividenden praktisch garantiert. Dasselbe gilt, wenn auch in geringerem Masse, für den Fall einer schwerwiegenden Schuldenlast, welche von einem der Unternehmenseigentümer getragen wird.

Durschnittliche Industrie-Rendite:

Berechnet als einfacher Durchschnitt der Dividenden- Renditen eines Unternehmens dieser Gruppe.
Ticker Unternehmensname Schlusspreis Marktkapitalisierung Dividendenrendite Kurs-Gewinn-Verhältnis Dividenden Rating

Durschnittliche Industrie-Rendite:

Berechnet als einfacher Durchschnitt der Dividenden- Renditen eines Unternehmens dieser Gruppe.
Ticker Unternehmensname Schlusspreis Marktkapitalisierung Dividendenrendite Kurs-Gewinn-Verhältnis Dividenden Rating

Durschnittliche Industrie-Rendite:

Berechnet als einfacher Durchschnitt der Dividenden- Renditen eines Unternehmens dieser Gruppe.
Ticker Unternehmensname Schlusspreis Marktkapitalisierung Dividendenrendite Kurs-Gewinn-Verhältnis Dividenden Rating

Durschnittliche Industrie-Rendite:

Berechnet als einfacher Durchschnitt der Dividenden- Renditen eines Unternehmens dieser Gruppe.
Ticker Unternehmensname Schlusspreis Marktkapitalisierung Dividendenrendite Kurs-Gewinn-Verhältnis Dividenden Rating